Freitag, 19. Januar 2018

Unterwegs

Auf den Straßen und in den Verkehrsmitteln sind die Kindergartenkinder die einzigen, die den Eindruck von Lebensfreude machen: Sie haben noch kein smartphone und müssen sich miteinander beschäftigen.






Unter all den schlechten Angewohnheiten, die die Welt zu einem hässlichen Ort machen, ist die Nikotinsucht wohl die lächerlichste.

Dass die Leute im Winter in der Öffentlichkeit fast alle dunkle und unbunten Farben tragen, ist vermutlich auf einen unbewussten Todeswunsch zurückzuführen. Sonst sehe ich keinen Sinn darin.

Angesichts des Aufwands, den Frauen bei Kleidung und Kosmetik betreiben, bleibt das Resultat hinter jenem erstaunlich oft erstaunlich weit zurück.

Anscheinend eine natürliche Korrelation: Je schriller die Stimme, desto unsinniger das Gesagte.

Wenn die Leute sich des Gesichtausdrucks bewusst wären, den sie beim Dauerstarren aufs display haben, wäre diese Technologie womöglich heute noch erledigt. Es sei denn natürlich, dumm dreinzuschauen gälte als chic.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen